Auswärtsniederlage in Soest der A-Jugend

Auswärtssieg in Soest

Soester TV - Königsborner SV 27:20 (14:8)


Am Samstagabend stand für die weibliche A-Jugend des Königsborner SVs das zweite und vorerst letzte Qualispiel gegen den Soester TV an. Der rutschige Hallenboden war schließlich nicht der Grund warum Soest das Spiel gewann, dies lag laut Gäste-Trainer Tecklenborg an der schlechten Trainingsbilanz der vergangenen Woche. Die ersten zehn Minuten konnte man das Spiel offen gestalten, doch eine Soester Auszeit und ein daraus resultiereder starker Lauf der Heimmannschaft führte zu einer 14:8-Pausenführung der Gäste. Die Pausenansprache der Trainerteams zeigte jedoch Wirkung, so dass die Königsbornerinnen nach zehn Minuten in der zweiten Hälfte erstmals nach der Anfangsphase in Führung gehen konnten. Soest gab jedoch nie auf und nachdem die spielstarken Spieler der Königsborner die Platte verlassen mussten, schaffte man es nicht mehr die Führung zu halten.

Deutlicher Sieg der B-Jugend

.

B-Jugend siegt deutlich

Königsborner SV - TV Werne 30:12 (15:6)


Am Sonntagnachmittag stand für die weibliche B-Jugend das nächste Punktspiel gegen das Team aus Werne an. In heimischer Halle zeigte das Team von Anfang an, dass es dieses Spiel gewinnen wollte. Dem Trainerteam war von Anfang an klar, dass es für alle acht Spielerinnen ein sehr ermüdendes Spiel wird.
Diese Vermutung wurde bestätigt, da die meisten Tore in der Anfangsphase durch Tempogegenstöße fielen. So konnte sich die Heimmannschaft Tor um Tor absetzen. Einzig das lange Angriffsspiel der Werner nahte an der Konzentration der Spielerinnen, so dass nun öfter verworfen wurde und die Pässe unsauberer gespielt wurden.
Die zweite Hälfte zeigte dann ein ähnliches Bild, jedoch ist allen Spielerinnen klar, dass die Leistung am nächsten Dienstag gegen Overberge eine ganz andere sein muss.

E-Jugend mit soliden Auftritt

.

Solider Auftritt der gem. E-Jugend gegen Heeren

Königsborner SV - HC Herren-Werve 24:21 (11:9)

Einen insgesamt ungefährdeten Start-Ziel-Sieg konnte unsere gemischte E-Jugend am Sonntag gegen den HC Heeren einfahren und somit den zweiten Tabellenplatz sichern.
Schnell führte man gegen die mit nur 7 Spielern angereiste Mannschaft aus Heeren mit 6:1, bis man in der Abwehr etwas den Faden verlor und den Gegner zur Halbzeit auf 2 Tore herankommen ließ.
Die Angriffsleistung war wie in den vorigen Spielen durch ein gutes Zusammenspiel geprägt, die Torausbeute war mit 24 Toren entsprechend ordentlich und hat am Ende auch den verdienten Sieg eingebracht.
Am Sonntag geht es zum Tabellenführer nach Dellwig, danach folgen Mittwoch und Sonntag die letzten beiden Spiele der Qualirunde.

B-Jugend siegt gegen Soest

.

B-Jugend gewinnt in letzter Minute

Königsborner SV – Soester TV 27:26 (15:13)


Am Sonntagmittag stand für die weibliche B-Jugend des Königsborner SVs das zweite Qualispiel an. Der kompletten Mannschaft war klar, dass mit der B-Jugend aus Soest ein ganz anderer Gegner wartete als noch in der letzten Woche. Der sowieso schon kleine Königsborner Kader erlitt nach knapp fünf Minuten schon der erste Schock, nach einem unglücklich Zusammenprall musste eine Spielerin sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Von da an mussten alle Feldspielerinnen durchspielen und lediglich eine Torhüterin saß neben dem Trainerteam auf der Bank. Jedoch kämpfte das Team weiter um jeden Ball und so ging man mit einer knappen 15:13-Führung in die Pause. Nach Wiederanpfiff merkten die Zuschauer dem Team dann die müden Beine an. Doch da das Königsborner Torhüter Duo sehr gut ablieferte, konnte Soest immer nur ausgleichen, aber nie in Führung gehen. Am Ende kam dann fünf Sekunden vor Schluss der wichtige Siegtreffer nach einem schönen Pass von Stina auf Pia. In einer Woche geht es dann wieder Zuhause gegen das Team aus Werne gegen das die nächsten zwei Punkte eingefahren werden sollen.

C-Jugend mit enger Niederlage

.

C-Jugend verliert knapp

JSG HLZ Ahlen – Königsborner SV 19:22 (9:11)

Knappe Niederlage im ersten Spiel!
Am Sonntag Nachmittag spielten unsere Mädels der C-Jugend des Königsborner SVs ihr erstes Kreisqualifikationsspiel gegen den JSG HLZ Ahlen 2 in Ahlen.
Zuerst fand man gut ins Spiel und konnte einen kleinen Vorsprung erzielen der von den Gegner, durch zu wenig Absprache in der Abwehr, schnell aufgeholt werden konnte. Man hatte viele Chancen auf 7-Meter, wovon aber nur wenige getroffen wurden, weswegen es zum Ende der ersten Halbzeit 9:11 für die Gegner stand. In der zweiten Halbzeit sah das ganze nicht besser aus, die 7-Meter wurden weiterhin verworfen, Absprache in der Abwehr und im Angriff fehlten, wodurch die Gegner ein leichtes Spiel hatten und mit 19:22 das Spiel beendet.

Sieg der B-Jugend

.

Sieg im Ersten Qaulispiel der B-Jugend

VfL Brambauer – Königsborner SV 10:26 (4:13)

Am Samstagnachmittag stand für die weibliche B-Jugend das erste Spiel in der Kreisqualifikation gegen den VfL Brambauer an. Nach einem weniger erfolgreichen Testspiel in der vorherigen Woche gegen den Asc Dortmund, war der Mannschaft klar, dass man sich steigern musste.
Nach einer starken Anfangsphase und einer 12:2-Führung nach einer Vierstelstunde nahm der Heimtrainer die Auszeit, jedoch zeigte diese nicht die erhoffte Wirkung, so dass die Königsbornerinnen mit einer soliden 13:4-Führung in die Halbzeit gingen.
Die zweite Hälfte startete holpriger, die Abwehr stand nicht mehr ganz so konstant wie noch am Anfang. Allerdings hielt dies nur kurz an und so konnten die Mädels wieder ihr Tempospiel ausspielen und so durch viele Situation einfache Tore erzielen. Alle Spielerinnen konnte sich so in die Torschützenliste eintragen und ein besonderen Lob geht an unsere Jüngste im Tor Amelie, die ein super Spiel gemacht hat und aus vielen Paraden direkt den Tempogegenstoß einleiten konnte. In der Höhe ein verdienter 26:10-Sieg, das nächste Spiel findet am kommenden Sonntag in der heimischen Kreissporthalle gegen den Soester TV statt.