wJB Königsborner SV – Schwerter Ruhr Füchse 25:29

Wer hätte das gedacht!!! Gegen die Schwerter Ruhr Füchse haben sich die Mädels aus der B-Jugend vom Underdog zum Sieger der Herzen gemausert. Die Ruhr Füchse, die in der Oberliga-Quali spielen, galten in dem Testspiel eigentlich als klarer Favorit. Aber die KSV-Mädels haben bei dem schnellen und körperlich anstrengenden Spiel mehr als nur mithalten können.

Auch wenn am Ende die Füchse mit 25:29 als Sieger von der Platte gingen, haben die Mädchen rund um Lilly und Uschi die Halle zum Toben gebracht.

In den ersten 20 Minuten, die 9:6 für die Füchse endeten, packten die KSV-Mädels beherzt an und machten den flotten Füchsen das Spiel unerwartet schwer. Im zweiten Drittel wendete sich das Blatt sogar. Mit einer rasanten Aufholjagd konnten die Königsbornerinnen mit 16:14 in die 2. Pause gehen. Im dritten Drittel ging den Königsblauen dann ein wenig die Puste aus und die Füchse drehten noch einmal richtig auf. Unter lautem Jubel des begeistertem Publikums verließen die B-Mädchen schließlich am Sonntagabend die Halle wenn auch mit einer Niederlage!