Herren 2 Königsborner SV II – TuS Westfalia Kamen 2 16:27 (7:15)

Erste Niederlage im ersten Liga-Spiel

 Mit einer Niederlage begann für die neugegründeten zweiten Herren die erste Handball-Saison. 

Die ersten sieben Minuten brauchte das Team um Torben Tecklenborg, um ins Spiel zu finden. Da stand es dann aber auch schon 5:1 für die Gäste. Danach fand der Gastgeber langsam aber sicher besser ins Spiel, lag aber trotzdem zur Pause mit acht Treffern in Rückstand. 
In der zweiten Hälfte konnten dann die „neuen alten“ Cracks des Königsborner SV die Partie ausgeglichen gestalten. Gegen die junge Kamener Mannschaft sicherlich hoch zu bewerten. Jedoch hatte die Gästemannschaft sicherlich eine höhere individuelle Klasse und hatte den Sieg jederzeit sicher. Trotzdem zeigten die KSV-Herren, dass sie in sehr kurzer Zeit schon gut zusammen gefunden haben.

Trotz dieser ersten Niederlage geht die Mannschaft optimistisch in die weiteren Spiele dieser Saison, soll doch der Spaß am Spiel und die Kameradschaft untereinander an erster Stelle stehen.

So werden die nächsten Spiele zeigen, ob die Mannschaft auf dem richtigen Weg ist, denn einige Punkte auf der Habenseite sind sicherlich erwünscht.

 

 

Königsborner SV: Lewe, Hampel, Schulz, Bonati, Andric, Niederhuxel, Caspari 2, Tecklenborg 5, Kuhles 3, Kowollik, Linnemann 5 (3/2)