Thomas Bürgerhoff verlässt den KSV

Thomas Bürgerhoff tritt von seinem Amt zurück

Lange hat er mit sich gekämpft, aber nun hat er sich doch entschlossen den KSV zu verlassen. Der ambitionierte Trainer sah sich aufgrund der für ihn unbefriedigenden, aber aus beruflicher Sicht nicht anders möglichen, Trainingsbeteiligung, außer Stande seine Mannschaft auf die kommende Saison vorzubereiten und sie durch diese zu führen. Nun stehen die 3. Damen also vorerst ohne Trainer da. Übergangsweise werden Spielerinnen des Kaders die Übungseinheiten leiten. Mit anderen Übungsleitern steht der KSV in Kontakt. Allerdings ist es recht schwer, so kurz vor Beginn der Saison noch einen adäquaten Trainer für die Mannschaft zu finden. Weiterhin besteht auch die Möglichkeit bei den 4. Damen mit zu trainieren. Der KSV dankt Thomas für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute auf seinem weiteren Weg.