KSV

Königsborner SV Handball

wD-Jgd. Lüner SV – Königsborner SV 22:

Am Sonntagmittag ging es für den Nachwuchs des KSV zum Lüner SV. Von Beginn an war es ein zerfahrenes Spiel. Im Angriff, des stark Ersatz geschwächten Teams, war keine Bewegung, Bälle wurden leichtfertig abgegeben. Auch in der Abwehr gab es keinen Zugriff auf  die gegnerischen Spielerinnen, die dadurch freistehend zu ihren Toren kamen. Im Gegensatz […]

wD TuS Kamen – KSV 17:15 (9:8)

Eine knappe Niederlage musste die D-Jugend bei ihrem Gastspiel in Kamen hinnehmen. In einem jederzeit ausgeglichenen Spiel konnte sich keine Mannschaft in der ersten Hälfte so recht absetzen. Mitte der zweiten Hälfte hatte dann das Team von Trainer Marc Schäfer eine kleine Schwächeperiode und geriet mit drei Treffern in Rückstand. Diesen konnte man kurz vor […]

wD KSV – ASV Hamm 13:26 (7:12)

wD KSV – ASV Hamm 13:26 (7:12)

Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer aus Hamm hatte der KSV keine Chance. Die ersten zehn Minuten konnte man noch mit einem 5:6 Rückstand ausgeglichen gestalten. Dann startete der Gast jedoch durch und baute die Führung bis zur Halbzeit auf fünf Tore aus. In der zweiten Hälfte das selbe Bild: Der KSV kämpfte, doch der Gast war […]

wD VfL Brambauer – KSV 10:16 (6:8)

Die Abwehr des KSV stand von Anfang an sicher. Jedoch lief im Angriff in den ersten Minuten überhaupt nichts zusammen. Man stand zu dicht vor der Abwehr und bewegte sich ohne Ball gar nicht. So dauerte es auch bis zur fünften Minute, dann erzielten die KSV-Mädels den ersten Treffer. Danach lief es im Angriff besser, […]

wD KSV – JSG HLZ Ahlen 21 : 22 ( 10 : 9

Am Samstagnachmittag traf der Nachwuchs des Königsborner SV auf die Gäste aus Ahlen. Von Beginn an stand die Abwehr sicher. Man packte richtig zu und die Räume wurden eng gemacht. Im Angriff konnte man sich gegen die Abwehr der Ahlener Mädels gut durchsetzen und dabei den Ball im Gehäuse unterbringen. Die Führung wechselte bis 5 […]

wD PSV Bork – KSV 16 : 13 ( 8 : 7)

Am Sonntagmittag ging es für die Mädels des Königsborner SV nach Selm. Man nahm sich fest vor, von Beginn an konzentriert und mit Tempo das Spiel zu gestalten. Doch es lief völlig anders. Die ersten 5 Minuten verschlief man komplett, in dem man im Angriff  die Bälle verschenkte und in der Abwehr nicht richtig zupackte. […]