Zum Hauptinhalt springen

wA KSV – VfL Brambauer 27:24 (10:10)

Der Gegner hieß VFL Brambauer und wie in jedem Aufeinandertreffen gab es ein kämpferisches, enges Spiel auf Augenhöhe. Brambauer hatte den besseren Start und ging mit 4:1 in Führung. Nach einer Deckungsumstellung kamen die KSV-Mädels besser ins Spiel. Über 4:4, 8:8 ging es mit einem 10:10 in die Pause. Zwei starke Abwehrreihen dominierten das Spiel […]

wA Lüner SV – KSV 28:21 (18:11)

Ein total verschlafener Beginn  führte zu dieser Niederlage. Ehe der KSV sich nämlich versah, führten die Gastgeber nach acht Minuten mit 10:2. Danach steigertre sich der KSV zwar und war den LSV-Mädels gleichwertig, doch so sehr man sich auch bemühte, näher als drei Tore (50. Minute) kam man nicht an den Rückstand heran. Beim Spielstand von 22:19 […]

wA ASV Hamm – KSV 21 : 26 ( 10 : 14)

Nach dem Spiel gegen Ennigerloh war allen Beteiligten klar, dass es einer deutlichen Leistungssteigerung bedarf, um in Hamm erfolgreich zu sein. Diese Vorgabe wurde dann im Spiel über 60 Minuten gut umgesetzt. Bis zur 21. Minute war das Spiel ausgeglichen (9:9). Doch die Deckung des KSV stellte sich immer besser auf die Zweikämpfe mit dem […]

wA KSV – TV Ennigerloh 31:28 (15:15)

Mit nur acht Spielerinnen bestritten die Mädels des KSV ihr Spiel gegen den TV Ennigerloh. Bis zur Mitte der ersten Hälfte konnte sich der Gast einen vier-Tore-Vorsprung herausspielen, doch dann wurde der KSV immer stärker und konnte bis zur Pause ausgleichen. In der zweiten Hälfte entwickelte sich dann ein kämpferisch starkes und spannendes Spiel, indem […]

wA TuRa Bergkamen – KSV 20 : 31

Zum ersten Spiel nach der Weihnachtspause ging es für die A-Jugend nach Bergkamen. Die Königsborner Mädels kamen schwer ins Spiel. Die Abwehr kam gegen die Rückraumspielerin der Gastgeber nicht richtig raus, um diese zu zumachen, so dass sie frei werfen und die einfachen Tore erzielen konnte. Im Angriff standen die Gäste zu dicht vor der […]

wA KSV – HSG Soest 24:26 (14:14)

In einem spannenden Spitzenspiel setzte sich die glücklichere Mannschaft durch. Die Partie war sehr ausgeglichen und stand von Beginn an auf hohem Niveau. So ging es mit einem Remis in die zweite Halbzeit, die in Sachen Spannung die Erste dann doch noch übertraf. Die Mädels verschliefen zwar den Beginn und lagen so schnell mit vier […]