D-Jugend verliert gegen TV Werne

D-Jugend verliert gegen TV Werne

Königsborner SV – TV Werne 22:28 (12:13)

Am Sonntag vormittag bestritt die weibliche D-Jugend des Königsborner SV ihr letztes Saisonspiel (21/22) gegen den TV Werne.
Der KSV brauchte ein paar Minuten um ins Spiel zu finden, sodass Werne zunächst schnell mit 1:6 Toren führten. Ab der 7. Minute gelang im KSV dann mehr, die Abwehr stand besser und in Angriff könnte man schöne Tore erzielen, weshalb man zum 9:9 ausgleichen könnte und bis zur Halbzeitpause am TV Werne dran blieb. Verdient ging mann mit nur ein Tor Differenz (12:13) in die Pause.
Die zweite Halbzeit startete nicht so erfolgreich für den KSV und die Gäste könnten sich schnell absetzen.
Die Trainer reagierten nach ein paar Minuten mit einer Auszeit.
Die Mädels gaben nicht auf und kämpften sich nochmal ein bisschen ran.
Der Endstand war dann aber eindeutig 22:28 für die Gäste aus Werne.

Die Saison ist mit diesen Spiel damit zu Ende gegangen. Die Mädels haben sich im Laufe der Saison immer mehr verbessert und für einige heißt es nun hoch in die C- Jugend.

Sieg im ersten Spiel des Jahres

Gib hier deine Überschrift ein

Sieg im ersten Spiel des Jahres für die D-Jugend

Königsborner SV – ASV Hamm-Westf. 16:23 (8:12)

Das erste Spiel 2022 bestritten die KSV Mädels der wD gegen den ASV Hamm wf.
Die Heimmannschaft fand gut ins Spiel und zunächst konnte man gut mit den Gästen aus Hamm mithalten. So ging man mit 8:12 in die Halbzeitpause.
Nach der Pause konnten sich die Gäste dann immer deutlicher absetzen und am Ende mit 16:23 gewinnen.
Insgesamt war es aber ein gutes Spiel der KSV Mädels. Im Angriff kam es mehr zu Ideenreichen Abschlüssen und es hat ein gutes Zusammenspiel stattgefunden.
Also nächstes geht es für die wD nach Soest

Auswärtsniederlage der D-Jugend

Niederlage im letzten Spiel des Jahres

JSG HLZ Ahlen – Königsborner SV 23:6 (12:5)

Am Sonntagvormittag ging es für die Mädels des Königsborner SV zum starken Gegner nach Ahlen. Schon von Anfang an wusste man, dass den KSV Mädels ein schweres Spiel bevorstehen wird.
Die KSV Mädels starteten gut ins Spiel und hatte im Angriff ein paar gute Aktion.
Leider verletzte sich eine Spielerin des KSVs Ende der ersten Halbzeit am Fuß und konnte nicht mehr am Spiel teilnehmen.
Die zweite Halbzeit war dann weniger erfolgreich und es gelang nur ein Tor. Das Spiel endete mit einer 23:6 Niederlage gehen Ahlen. Im Spiel waren gute Ansätze zu sehen, worauf man aufbauen und im neuen Jahr die nächsten Spiele antreten kann.

TV Werne besiegt die D-Jugend

D-Jugend unterliegt in Werne

TV Werne – Königsborner SV 19:12 ( 10:6)
Am Samstag Mittag reiste die wD zum Saisonspiel nach Werne. Die Heimmannschaft spielte eine sehr offene Deckung. So kamen die Mädels nur schwer ins Spiel, denn zunächst fehlten im Angriff die Ideen, was im Spielverlauf der ersten Halbzeit besser wurde. So musste man mit 10:6 in die Halbzeitpause gehen.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit könnten sich die Gegner durch Fehlpässe ubd unkonzentriert Abschlüsse weiter absetzen.
Dieses wurde in Verlauf zwar nochmal besser, aber es gelang den Mädels nicht den Vorsprung einzuholen und so hieß es am Ende 19:12 für Werne.

D-Jugend verliert in Hamm

.

D-Jugend verliert in Hamm

ASV Hamm Westfalen – Königsborner SV  19:14 (8:5) 

Vergangen Sonntag waren die Mädels des KSVs zu Gast beim ASV Hamm Westfalen. 

Die Mädels kamen gut ins Spiel. Mit einer guten Abwehrleistung konnte der Angriff der Gegner zunächst unter Kontrolle gebracht werden und vorne ein- zwei schöne Tore geworfen werden. 

So konnte man mit einem Halbzeitergebnis von 8:5 in die Pause gehen. 

Nach der Pause kam man noch auf ein Tor ran, aber durch ein paar Fehlpässen und Unsicherheiten in der Abwehr konnte man den Anschluss nicht halten. 

Am Ende hat man 19:14 gegen die Gastgeber verloren.