wA KSV – TV Ennigerloh 31:28 (15:15)

Mit nur acht Spielerinnen bestritten die Mädels des KSV ihr Spiel gegen den TV Ennigerloh. Bis zur Mitte der ersten Hälfte konnte sich der Gast einen vier-Tore-Vorsprung herausspielen, doch dann wurde der KSV immer stärker und konnte bis zur Pause ausgleichen. In der zweiten Hälfte entwickelte sich dann ein kämpferisch starkes und spannendes Spiel, indem es bis vier Minuten vor Ende noch 28:28 stand. Der fulminante Endspurt des KSV führte dann zu einem verdienten Erfolg.