RSS Handballwoche

 
RSS Feed
  1. Die SG Flensburg-Handewitt hat auf die schwere Verletzung von Kevin Möller reagiert und Rasmus Lind als neuen Torhüter verpflichtet.
  2. Uwe Schwenker bleibt Präsident der Handball-Bundesliga (HBL). Der Unternehmer aus Kiel, der das Ehrenamt seit dem 7. Juli 2014 innehat, wurde bei der ordentlichen HBL-Mitgliederversammlung in Köln durch die Delegierten der 38 Proficlubs einstimmig für vier weitere Jahre gewählt. Auch die sieben Vizepräsidenten wurden in ihren Ämtern bestätigt. Zugleich wurde die Amtszeit des Vorsitzenden von bisher drei auf vier Jahre ausgeweitet.
  3. Die TSV Hannover-Burgdorf wird zukünftig von Carlos Ortega trainiert. Der 45 Jahre alte Spanier ist Nachfolger des vor einer Woche entlassenen Jens Bürkle und unterschrieb nach TSV-Angaben einen Zweijahresvertrag.
  4. Im Jubel über den erneuten Titelcoup flossen bei den Rhein-Neckar Löwen immer wieder die Tränen. Viel Wehmut schwang mit, als der alte und neue Meister seinen Party-Marathon mit Schampus und Schale nach dem Saisonfinale in Mannheim fortsetzte. Zwar überwog die Freude über den zweiten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Doch der Abschied von Rückraumstar Kim Ekdahl Du Rietz löste bei Fans, Mannschaftskollegen und Trainerteam gemischte Gefühle aus. Mit der Meister-Gala endete auch die Karriere des erst 27 Jahre alten Weltklassespielers. Weil er keine Lust mehr auf Handball hat.
  5. Höchstspannung im Abstiegskampf zum Saisonfinale der Handball-Bundesliga: Trotz eines deutlichen Sieges steigt der Bergische HC vier Jahre nach dem Aufstieg wieder in die Zweitklassigkeit ab. Zudem gewinnt der THW Kiel in der stärksten Liga der Welt das Rennen um Platz drei und damit einen Champions-League-Startplatz.

joomsis