RSS Handballwoche

 
RSS Feed
  1. Die Füchse Berlin haben den kroatischen Rückraumspieler Stipe Mandalinic verpflichtet. Wie der Spitzenreiter der Handball-Bundesliga mitteilte, steht der 25 Jahre alte Nationalspieler dem Verein ab dem 1. Januar 2018 zur Verfügung und bleibt vorerst bis zum Saisonende.
  2. Spitzenreiter Füchse Berlin verstärkt sich mit Handball-Nationalspieler Simon Ernst. Der 23-Jährige wechselt im Sommer vom Ligarivalen VfL Gummersbach in die Hauptstadt, wo er einen Zweijahresvertrag unterschrieb.
  3. Trotz des in letzter Sekunde verpassten Sieges im Krimi gegen Angstgegner THW Kiel gehen die Füchse Berlin als stolzer Bundesliga-Tabellenführer in die Länderspielpause. Dank des 25:25 (15:14) im Duell mit dem deutschen Rekordmeister, der drei Tage nach dem bitteren Pokal-Aus in Hannover einen weiteren Tiefschlag vermied, eroberten die Berliner mit 17:3 Punkten Platz eins vor dem spielfreien Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen (16:2). Weiter oben dran bleiben Vizemeister SG Flensburg-Handewitt nach einem 29:23 (15:12) beim Vorletzten VfL Gummersbach und die MT Melsungen (beide 15:5) nach einem schwer erkämpften 29:27 (13:13) gegen den SC Magdeburg.
  4. Manager Thorsten Storm vom THW Kiel hat den ehemaligen Welthandballer Filip Jicha zu dessen Karriereende gewürdigt und hält eine künftige Funktion des Tschechen in dessen Ex-Club für möglich. «Ich kann mir vorstellen, dass er dem Handball erhalten bleibt», sagte Storm der Deutschen Presse-Agentur. «Er war eine der prägendsten Spielerpersönlichkeiten des THW. Eine künftige Aufgabe für ihn im Club sollte man daher nie ausschließen.»
  5. Aufsichtsratschef Reinhard Ziegenbein vom THW Kiel hat Trainer Alfred Gislason und Geschäftsführer Thorsten Storm erneut das Vertrauen ausgesprochen. «Es gibt keinen Anlass, über irgendeine Personalie zu diskutieren oder etwas zu verändern. Solange die Tendenz in die richtige Richtung geht, bleiben wir in der gleichen Besetzung zusammen», sagte Ziegenbein dem Radiosender NDR info.

joomsis