Info

 Neu : info@ksv-handball.de die neue email-Adresse für alle, die Wünsche, Kritik, Informationen oder Fragen haben.

Neu: http://t1p.de/Events-Kreissporthalle  der Link zu den KSV-Terminen in der Kreissporthalle !

Logo Stadtwerke

20160910 LOGOHeld
LogoLachacz Neu

KSV Facebook

KSV 1. Damen Facebook

  • Unsere 1. Damen spielen in der Oberliga !
    Read More
  • Unsere 2. Damen spielen in der Bezirksliga !
    Read More
  • Unsere 3. Damen spielen in der Kreisliga !
    Read More
  • Die wB Jugend der JSG spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Die wA Jugend der JSG spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wD-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wE-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere Minis beim letzten KSV-Minispielfest !
    Read More
  • Unser KIGA / MInis beim Abschied / Neuanfang !
    Read More
  • Unsere Herren spielen in der 2. Kreisklasse !
    Read More
  • Die wC-Jugend der JSG spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

KSV Aktuell

Das bisherige Programm mit dem unsere Tabellen und Spielpaarungen auf die Homepage geschrieben wurden, ist aus dem www genommen worden.

Aufgrund dessen ist jetzt die SIS Seite auf die jeweilige "Spielplan/Tabelle"-Seite eingebunden. Leider dauert das aufbauen der Seite ab und zu länger als gewöhnlich.

Die Spielberichte sind nun direkt auf der Mannschaftsseite. 

Die News finden sich nun nicht mehr im Bereich der jeweiligen Mannschaft. Sie sind jetzt, sortiert nach Quartalen, unter News zu finden. 

 

Last News

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

KSV Neuigkeiten

06.05.2018 VfL Brambauer wD - Königsborner SV wD 11:21 (5:9)

Beim Auswärtsspiel in Brambauer legten die Mädels los wie die Feuerwehr, durch gut gespielte Gegenstöße brachten die KSV Mädchen 0:4 in Führung. Dann stellte sich die gegnerische Mannschaft ein bisschen besser auf die Königsborner Mädels ein, in dieser Phase wurde es aber auch zu hektisch und der KSV schloss seine Angriffe zu überhastet ab. So ging es dann mit 5:9 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ließen die Mädels aber keine Zweifel aufkommen, wer gewinnen würde. Immer wieder setzte der Angriff die gegnerische Deckung unter Druck und erzielte schön heraus gespielte Tore. So bekamen im Laufe des Spiels, alle Spielerinnen ihre Spielanteile und am Ende gewann das Team souverän mit 11:21.

 




Za Timer

Zeit bis zum DHB-Pokalspiel

Der neue Hauptsponsor

LogoLachaczklein