KSV wD Jugend Spiele Qualifikation 18/19

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

27.05.2018 Königsborner SV wD - Westfalia Kamen wD 27:3 (14:1)

Mit dem heutigen Gegner wurden die Mädels des KSV vor eine gut zu bewältigende Aufgabe gestellt.

Aus einer ordentlich aufgestellten Abwehr ließen die Mädchen den Gegnerinnen mit vielen schnellen Gegenstößen keine Chance. Zielstrebig wurde Tor um Tor erzielt. Damit ist die  Sommerrunde beendet und die Mannschaft schließt diese mit dem zweiten Platz ab.

 

06.05.2018 VfL Brambauer wD - Königsborner SV wD 11:21 (5:9)

Beim Auswärtsspiel in Brambauer legten die Mädels los wie die Feuerwehr, durch gut gespielte Gegenstöße brachten die KSV Mädchen 0:4 in Führung. Dann stellte sich die gegnerische Mannschaft ein bisschen besser auf die Königsborner Mädels ein, in dieser Phase wurde es aber auch zu hektisch und der KSV schloss seine Angriffe zu überhastet ab. So ging es dann mit 5:9 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit ließen die Mädels aber keine Zweifel aufkommen, wer gewinnen würde. Immer wieder setzte der Angriff die gegnerische Deckung unter Druck und erzielte schön heraus gespielte Tore. So bekamen im Laufe des Spiels, alle Spielerinnen ihre Spielanteile und am Ende gewann das Team souverän mit 11:21.

 

29.04.2018 Königsborner SV wD - Lüner SV wD 8:15 (6:9)

Zum Topspiel traf unsere weibliche D-Jugend im Heimspiel auf den Tabellenführer aus Lünen. Durch Fehler im Spielaufbau und in der Abwehr geriet die Mannschaft schnell in einem 0:5 Rückstand. Im weiteren Spielverlauf steigerten sich jedoch die Mädels: Die Abwehrleistung wurde besser und im Angriff spielte man nun konzentrierter. Dies machte sich auch im Halbzeitstand von 6:9 bemerkbar.

Im Laufe der zweiten Halbzeit häuften sich leider wieder die Fehler: Die Königsborner Mädels standen zu nah vor der Abwehr, man spielte zu unsichere Pässe und die Abschlüsse gelangen den Mädels kaum noch.

Trotz der Fehler kämpfte unsere D-Jugend bis zum Schluss und gab sich nicht auf. 

 
k p1050123       k p1050133

15.04.2018 Königsborner SV wD - Soester TV 2 wD 18:3 (7:1)

Die neuformierte D-Jugend meisterte Ihr erstes Spiel mit Bravour.

Die spezielle Herausforderung war die Umstellung weg von der Manndeckung und der Tor verkleinernden Querlatte, hin zur 2 Linienabwehr und dem Positionsspiel.

Neue Mannschaft, neues Spielsystem und trotzdem ließen sie von Anfang an keinen Zweifel daran aufkommen, wer heute als Sieger vom Platz geht.

Besonders zu loben, ist das gute Zusammenspiel im Angriff, dadurch fielen schön heraus gespielte Tore. Die Führung wurde so kontinuierlich ausgebaut. Auch die sehr präsente Deckung setzte den Gegner immer wieder unter Druck und zwang die Soesterinnen zu Fehlern.

Das war ein sehr guter Start in die Saison!

 

joomsis