JSG wB1 Jugend Spiele-Qualifikation 18/19

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random

13.05.2018 HC TuRa Bergkamen wB - JSG Heeren-Königsborn wB1 25:26

Sie haben gekämpft und alles gegeben, aber letztendlich war es nicht von Erfolg gekrönt. Die wB1-Jugend der JSG Heeren-Königsborn hat im letzten Spiel, in dem die mögliche Qualifikation zum Greifen war, zwar die erforderlichen Zwei-Punkte erkämpft, jedoch durch den überraschend klaren Sieg des HLZ Ahlen gegen den Lüner SV, den Sprung auf den vierten und letzten Qualifikationsplatz verpasst. 

Im Spiel selber ging es über 50 Minuten stets hin und her. Die dünn besetzte Bank der TuRaner fightete bis zur letzten Sekunde und verlangte der wB1 der JSG alles ab. So konnten sich die Gastgeberinnen zeitweise sogar bis auf vier Tore absetzen. Aber im Verlauf der zweiten Halbzeit ließen die Kräfte nach und so drehten die Gäste die Parie und konnten selber eine knappe Führung herausarbeiten.

Kurz vor Schluss führte die JSG mit zwei Treffern und alles schien gelaufen, aber in der letzten Minuten oder besser in den letzten 40 Sekunden, gab der Schiedsrichter zwei Siebenmeter für den HC TuRa. Der Erste wurde sicher verwandelt. Fünf Sekunden vor Schluß gab es nach einer unglücklichen Situation, den zweiten Siebenmeter, diesen hielt jedoch unsere Torfrau. Mit dieser Aktion hielt sie den Erfolg und damit den Derbysieg fest. Am Ende stand ein 25:26 auf der Anzeigentafel. Schön, aber auch leider nicht.

Nun heisst es, nach vorne schauen. Ihr seid ein gutes Team!

joomsis