Logo Stadtwerke

20160910 LOGOHeld

KSV Spiele am Wochenende

 

18.11.2017  
16:00 Uhr TV Beckum 3.M – Königsborner SV 1.M  18:24
15:30 Uhr Königsborner SV wD – JSG HLZ Ahlen 1 wD  18:16
17:15 Uhr Königsborner SV 3.F – ASV Hamm-Westf. 3.F  8:21
19:15 Uhr Königsborner SV 1.F – TV Verl   31:23
     
19.11.2017  
17:30 Uhr Hesselteich/Loxten – Königsborner SV wA  22:28
15:10 Uhr SV Teutonia Riemke – Königsborner SV wB  32:20
13:00 Uhr Königsborner SV wC – ASV Hamm-Westf.  13:30
14:30 Uhr Königsborner SV 2 wA – TV Werne wA  26:34
16:30 Uhr Königsborner SV 2.F – TV Werne  19:21
14:45 Uhr TV Werne wE – Königsborner SV wE  16:19
     
20.11.2017  
18:30 Uhr Menden Sauerland  – Königsborner SV wB  36:28

KSV Facebook

  • Unsere 1. Damen spielen in der Oberliga !
    Read More
  • Unsere 2. Damen spielen in der Bezirksliga !
    Read More
  • Unsere 3. Damen spielen in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wA 1 Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wA 2 spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wB Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wC-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wD-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wE-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere Minis beim letzten KSV-Minispielfest !
    Read More
  • Unsere Kleinsten beim Karneval !
    Read More
  • Unsere Herren spielen in der 2. Kreisklasse !
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Letzte News

KSV Neuigkeiten

10.09.2017 TV Werne - wA Jugend 2 27:16 (14:7)

TV Werne - Königsborner SV 2 27:16 (14:7)

Nachdem der Trainerstab aufgrund von schulischen Kennenlernfahrten in der vorherigen Woche auf mehr als die Hälfte der Mannschaft verzichten musste, ging man gespannt in das erste Saisonspiel. 

Zunächst wurde man sehr positiv überrascht. Die ersten Angriffe wurden gekonnt heruntergespielt und so gelang durch tolle Aktionen eine frühe Führung. Diese wehrte aber leider nicht allzu lang. Den meisten Spielerinnen merkte man die Woche der Ballabstinenz anhand vieler technischer Fehler an. Selbst die einfachsten Pässe wollten nicht gelingen. Bis zur 20. Minute konnten die Mädels noch einen Rückstand von zwei / drei Toren halten, danach stellten sie aber das überlegte Spiel ein.

So wie die erste Halbzeit endete, fing die Zweite an und das Spiel drehte sich irgendwann nur noch um Schadensbegrenzung. Dazu kam, dass durch Verletzungen der Spielerinnen die Bank einem Lazarett glich, welches man bestmöglich verwalten musste. 

Trainerstimme Fabian Kuropka: "Alles in allem war Werne einfach eine Klasse zu hoch und gewann verdient. Jetzt gilt es sich nach dem spielfreien Wochenende in zwei Wochen intensiven Trainings bestmöglich auf das nächste Spiel vorzubereiten und dort die Punkte mitzunehmen."

 KSV: Heiduck - Griesdorn, Hattop, Krogull, Meibeck, Müller, N.Petersman, T. Petersmann, Schluckebier, Woditsch, Zwintscher

 

joomsis