Logo Stadtwerke

20160910 LOGOHeld

KSV Spiele am Wochenende

WHV Pokal

30.11.2017    ETSV Witten - 1. Damen  26:27

 
04.12.2017    
18:30 Uhr JSG HLZ Ahlen 2 wC – Königsborner SV wC  26:12
     
09.12.2017    
16:00 Uhr Werler TV – Königsborner SV 3.F  verl.
16:00 Uhr Königsborner SV wB – Menden Sauerland   29:30
13:30 Uhr Soester TV wA – Königsborner SV 2 wA  29:24
13:30 Uhr SGH Unna Massen – Königsborner SV 2.F  23:24
     
10.12.2017    
10:00 Uhr Königsborner SV wD – SV Eintr. Dolberg wD  12:17
verl Königsborner SV wE – ASV Hamm-Westfalen   verl
13:00 Uhr Königsborner SV 1.M – Hammer SC 4.M  18:26
15:00 Uhr Königsborner SV wA – DJK Everswinkel wA  21:23
11:30 Uhr Königsborner SV wC – Lüner SV wC  12:24
17:00 Uhr ASC 09 Dortmund – Königsborner SV 1.F  21:20
 

KSV Facebook

  • Unsere 1. Damen spielen in der Oberliga !
    Read More
  • Unsere 2. Damen spielen in der Bezirksliga !
    Read More
  • Unsere 3. Damen spielen in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wA 1 Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wA 2 spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wB Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wC-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wD-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wE-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere Minis beim letzten KSV-Minispielfest !
    Read More
  • Unsere Kleinsten beim Karneval !
    Read More
  • Unsere Herren spielen in der 2. Kreisklasse !
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Letzte News

KSV Neuigkeiten

17.09.2017 TV Ennigerloh - 2. Damen 19:23 (7:9)

Personell angeschlagene 2.Damen siegen auch im zweiten Saisonspiel

Das Telefon stand nicht still. Die Mannschaft hatte die Grippe erreicht, so mussten einige Spielerinnen angeschlagen in die Partie gehen, bzw. ganz passen. Somit musste Torfrau Lisa Wulkau wieder auf dem Feld aushelfen.

Hinzu kam, das Kai Harbach kurzfristig beim Auswärtsspiel am Sonntag Abend in Ennigerloh sich auf die Bank setzen musste. Trainer Frank Hoffmann fehlte privat und sein Trainerpartner Lars Rogge erwischte es am Sonntag morgen und musste krankheitsbedingt leider auch passen.

Am Anfang der Begegnung tat sich die Mannschaft wieder schwer, lag 3:1 hinten und kam nicht richtig ins Spiel. Doch mit zunehmender Spieldauer lief es gerade in der Abwehr immer besser. Hierfür gab es vom Trainer Harbach auch ein Sonderlob. Leider funktionierte das Angriffsspiel nicht wirklich. Viele Torchancen wurden ausgelassen und somit ging es nur mit einer 2 Tore Führung in die Halbzeit.

In den zweiten 30 Minuten stand die Abwehr weiterhin stabil, der Angriff hatte weiterhin seine Probleme. Die Mädels blieben aber ruhig, die Stimmung stimmte und man hatte ein gutes Gefühl. Diese Einstellung wurde dann auch belohnt und ab der 42 Minute konnte man sich Tor um Tor absetzen.

Alle Spielerinnen bekamen ihre Spielanteile und unterm Strich fuhr die Mannschaft ein nie gefährdeten Sieg nach Hause und holte sich die wichtigen zwei Punkte.

KSV: Schrage, Reinke ; F. Jacobi, L. Jacobi, Fisher, Woditsch, A. Heße, E. Heße, Kuropka, Dunker, Wulkau, Biermann, Jäger

 

joomsis