Logo Stadtwerke

20160910 LOGOHeld

KSV Spiele am Wochenende

14.10.2017    
16:00 Uhr Eintr. Dolberg wA – Königsborner SV 2 wA  
18:00 Uhr TVE Netphen – Königsborner SV 1.F  
     
15.10.2017    
10:00 Uhr Königsborner SV wE – HLZ Ahlen 2 wE  
11:30 Uhr Königsborner SV wB – TSG Schüren  
13:15 Uhr Königsborner SV 1.M – TUS Anröchte 2.M  
13:30 Uhr PSV Recklinghausen–KönigsbornerSV wA  
16:00 Uhr TV Germ. Kaiserau – Königsborner SV 2.F  

KSV Facebook

  • Unsere 1. Damen spielen in der Oberliga !
    Read More
  • Unsere 2. Damen spielen in der Bezirksliga !
    Read More
  • Unsere 3. Damen spielen in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wA 1 Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wA 2 spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wB Jugend spielt in der Oberliga-Vorrunde !
    Read More
  • Unsere wC-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wD-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere wE-Jugend spielt in der Kreisliga !
    Read More
  • Unsere Minis beim letzten KSV-Minispielfest !
    Read More
  • Unsere Kleinsten beim Karneval !
    Read More
  • Unsere Herren spielen in der 2. Kreisklasse !
    Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12

Letzte News

  • Bekanntmachung

    Bekanntmachung   In der Mitgliederversammlung vom 30. Juni 2017 wurde eine Umlage beschlossen. Diese dient zur weiteren Aufrechterhaltung einer Bundesfreiwillgendienstes
    Read More
  • 14.10.2017 TVE Netphen - 1. Damen 27:22 (13:12)

    Oberliga: TV Einigkeit Netphen - Königsborner SV 27:22 (13:12). Mit einer Niederlage endete die Auswärtsfahrt der Königsborner Oberligadamen ins Siegerland. Der
    Read More
  • 08.10.2017 2. Damen - Lüner SV 2 26:24 (14:9)

    10:0 Punkte, zweite Damen bauen Siegesserie aus Am vergangenen Sonntag empfingen die zweiten Damen den bisher ebenfalls verlustpunktfreien Tabellenführer, die
    Read More
  • Spielberichte

    Die aktuellen Spielberichte werden ab dieser Saison unter Spielberichte / jeweiliges Team zu finden sein. Wir versuchen  diese bis Montag 20.00
    Read More
  • Neuer SR-Lehrgang

    Ab dem 1. Februar 2018 findet ein neuer Schiedsrichter-Anwärter-Lehrgang statt. Nach zehn Terminen (siehe Link) finden die Prüfungen statt.  
    Read More
  • Staffelübergabe

    Staffelübergabe bei unseren Bufdis. Aus einem Bufdi Fabian Kuropka wurde ab dem 1. September eine Bufdine namens Celina Prasch. Sie
    Read More
  • Fördertraining

    Es hat ein wenig gedauert, aber nun geht es so richtig los. Die ersten Termine und deren Schwerpunkte sowie Trainer
    Read More
  • Galerie

    Moin zusammen. Wer es noch nicht bemerkt hat, dem sei es nun geschrieben. Unter der Rubrik "Galerie" werden alle Bilder
    Read More
  • Gina Saarbeck

    Die A-Jugendliche Gina-Saarbeck zog sich im letzten Meisterschaftsspiel einen Riss des vorderen Kreuzbandes zu. Wir wünschen ihr baldige Genesung und
    Read More

KSV Neuigkeiten

17.09.2017 TV Ennigerloh - 2. Damen 19:23 (7:9)

Personell angeschlagene 2.Damen siegen auch im zweiten Saisonspiel

Das Telefon stand nicht still. Die Mannschaft hatte die Grippe erreicht, so mussten einige Spielerinnen angeschlagen in die Partie gehen, bzw. ganz passen. Somit musste Torfrau Lisa Wulkau wieder auf dem Feld aushelfen.

Hinzu kam, das Kai Harbach kurzfristig beim Auswärtsspiel am Sonntag Abend in Ennigerloh sich auf die Bank setzen musste. Trainer Frank Hoffmann fehlte privat und sein Trainerpartner Lars Rogge erwischte es am Sonntag morgen und musste krankheitsbedingt leider auch passen.

Am Anfang der Begegnung tat sich die Mannschaft wieder schwer, lag 3:1 hinten und kam nicht richtig ins Spiel. Doch mit zunehmender Spieldauer lief es gerade in der Abwehr immer besser. Hierfür gab es vom Trainer Harbach auch ein Sonderlob. Leider funktionierte das Angriffsspiel nicht wirklich. Viele Torchancen wurden ausgelassen und somit ging es nur mit einer 2 Tore Führung in die Halbzeit.

In den zweiten 30 Minuten stand die Abwehr weiterhin stabil, der Angriff hatte weiterhin seine Probleme. Die Mädels blieben aber ruhig, die Stimmung stimmte und man hatte ein gutes Gefühl. Diese Einstellung wurde dann auch belohnt und ab der 42 Minute konnte man sich Tor um Tor absetzen.

Alle Spielerinnen bekamen ihre Spielanteile und unterm Strich fuhr die Mannschaft ein nie gefährdeten Sieg nach Hause und holte sich die wichtigen zwei Punkte.

KSV: Schrage, Reinke ; F. Jacobi, L. Jacobi, Fisher, Woditsch, A. Heße, E. Heße, Kuropka, Dunker, Wulkau, Biermann, Jäger

 

joomsis